Gemeinschaftswohnen im Wedding

Ein neues Projekt unserer Genossenschaft heißt „Gemeinschaftswohnen im Wedding“. Seit Sommer 2017 entstehen in der Lynarstraße im Weddinger Sprengelkiez 98 weitere Wohn- und 7 Gewerbeeinheiten. Den aktuellen Baustellenverlauf können Sie hier mitverfolgen. Bis Ende 2018 werden dort drei Baukörper mit insgesamt ca. 6.500 qm Fläche zum Wohnen und Arbeiten errichtet.

Die Innovativität unseres Projekts zeichnet sich durch folgenden drei Punkte aus:
– die Nutzbarmachung eines schwierigen und dadurch preiswerten Baufeldes am Bahndamm
– das Errichten aller Obergeschosse komplett mit dem nachhaltigen Baustoff Holz
– das Gemeinschaftswohnen als experimentelles Vermietungskonzept

Mit diesem ungewöhnlichen Wohnkonzept begegnen wir gezielt der seit Jahren wachsenden Nachfrage an Raum für gemeinschaftliche Wohnprojekte. Wir öffnen unseren Planungsprozess für die Beteiligung der zukünftigen MieterInnen.

Lynar_Canyon

In unserem speziellen Wohnungsbau entstehen fast ausschließlich sogenannte „Wohn-Cluster“. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass die BewohnerInnen zentrale Bereiche wie Wohnküchen und Wohnflure gemeinsam nutzen. Die Hälfte der Einheiten wird vom Land Berlin gefördert.

Eine Vermietung der Clusterwohnungen ist nur möglich, wenn sich die Menschen, die dort einziehen, als Gruppe vorher gefunden haben und ein Stück weit gemeinsam leben wollen. Die einzelnen Einheiten sind  in einem umfangreichen Partizipationsverfahren überwiegend an Gruppen vermietet worden.

Bei Interesse informieren Sie sich bitte über vermietung@am-ostseeplatz.de

In unserer Projektbroschüre finden Sie weitere Angaben zu unserem Projekt.

Am 30.03.2017 fand um 19 Uhr eine Auftaktveranstaltung statt. Veranstaltungsort war das silent green Kulturquartier.